DRUCKEN

E-Government


Behördenwege bequem via Internet erledigen: Finanzministerium und Sozialversicherungen machen E-Government für Unternehmen noch einfacher.

Behördenwege ohne Schlangestehen oder Parkplatzsuche: Viele Amtswege lassen sich heute bequem via Internet erledigen. Seit Anfang März 2015 gibt es eine weitere wesentliche Vereinfachung: Mit nur einer Zugangskennung können Einzelunternehmer eine Vielzahl von Diensten und Serviceleistungen im Internet in Anspruch nehmen. Mit der FinanzOnline-Kennung kann nun auch auf die Services des Unternehmensserviceportals und der Sozialversicherungen zugegriffen werden. Etwa auf

  • das persönliche Pensionskonto
  • die SVA-Beitragsvorschreibung
  • das WEBEKU-Portal für Dienstgeber
  • die elektronische Rechnung an die Verwaltung
  • und vieles mehr.

Um die Zugriffsmöglichkeit zu aktivieren, muss beim Einstieg in FinanzOnline lediglich einmalig die Kennnummer auf der Rückseite der e-card eingegeben werden. Damit werden alle Online-Services freigeschaltet.

Info

Die bestehenden Zugangsdaten für FinanzOnline ändern sich durch die Neuerung nicht!

Weitere Infos über die Aktivierung von E-Government Services finden Sie in folgendem Dokument:

E-Government Services (334.4 KB).