DRUCKEN

Vorsorgeuntersuchung


Die Vorsorgeuntersuchung (VU) ist die Grundlage für die Vereinbarung Ihrer Gesundheitsziele im Rahmen des SVA Programms "Selbständig Gesund". Wenn Sie an "Selbständig Gesund" teilnehmen, können Sie Ihren Selbstbehalt bei (zahn-)ärztlichen Leistungen halbieren. Voraussetzung ist, dass Sie die vereinbarten Ziele erreichen.

linkMehr Informationen zum Programm "Selbständig Gesund"

Die Vorsorgeuntersuchung kann einmal pro Jahr kostenfrei bei allen SVA Vertragsärzten oder Wahlärzten mit VU-Vertrag in Anspruch genommen werden.

Bitte beachten Sie: Werden Leistungen bei einer Vorsorgeuntersuchung erbracht, die nicht im gesetzlichen Vorsorgeuntersuchungs-Programm vorgesehen sind, können Selbstbehalte anfallen.

Sofern Sie schon länger nicht mehr bei einer Vorsorgeuntersuchung waren, werden Sie eventuell in der nächsten Zeit eine Einladung dazu erhalten. Nehmen Sie die Möglichkeit wahr und vereinbaren Sie einen Termin bei Ihrem Hausarzt!

Vorsorgeuntersuchungen können auch im SVA Gesundheitszentrum Wien durchgeführt werden. Sie können sich unter der Telefonnummer 01/546 54-5203 (SVA-GZ) anmelden.

Inhalte der Vorsorgeuntersuchung

  • Aufklärung und Unterstützung bei Veränderung des Lebensstils im Bereich Bewegung, Ernährung und Rauchen.
  • Beratung und Erstellung eines eigenen Risikoprofils. Darin geht der Arzt auf Ihre Lebenssituation ein und spricht zielführende Maßnahmen an (z. B. Raucherentwöhnung, Ernährungs- und Bewegungsberatung).
  • Erweiterung der Darmkrebsvorsorge für Menschen über 50 Jahre (Hämoccult-Test = Untersuchung des Stuhls auf Blut und Koloskopie = Darmspiegelung)
  • Bei Personen ab 65 Jahren liegt ein Augenmerk auf der Hör- und Sehleistung
  • Parodontal-Erkrankungen 

Ziele der Vorsorgeuntersuchung 

Reduktion von Herz-Kreislauf und Stoffwechsel-Erkrankungen

  • Reduktion von Übergewicht
  • gesunde Ernährung
  • richtige Bewegung
  • Vermeidung von Bluthochdruck
  • Vermeidung von Störungen des Fettstoffwechsels
  • Prävention von Diabetes mellitus


Vorbeugung häufiger Krebserkrankungen

  • Brustkrebs
  • Gebärmutterhalskrebs
  • Darmkrebs
  • Hautkrebs
  • Prostatakrebs


Vorbeugung von Suchterkrankungen

  • Tabakkonsum
  • Alkoholkonsum
  • Medikamenten-Abhängigkeit


Vorbeugung häufiger Alterskrankheiten

  • Hörminderung/Hörverlust
  • Sehschwäche


Vorbeugung weiterer wesentlicher Erkrankungen

  • Paradontalerkrankungen
  • Glaukom