DRUCKEN

Allgemeine Informationen


Die Selbständigkeit bedeutet nicht nur Unabhängigkeit und die Möglichkeit, eigene Ideen umzusetzen. Sie bedeutet auch, dass Sie sich um viele Dinge selbst kümmern müssen, die vorher vielleicht andere übernommen haben (z. B. Ihr Dienstgeber, wenn Sie unselbständig gearbeitet haben).

Hier wollen wir Ihnen einen Leitfaden durch die Welt der Sozialversicherung geben. Wie funktioniert das System bei den Selbständigen? Was kommt auf Sie zu? Worauf sollten Sie aufpassen? Wo können wir Ihnen oder Sie sich helfen?

Die österreichische Sozialversicherung bietet Ihnen eine soziale Absicherung, die international durchaus ihresgleichen sucht – obwohl das System zugegebenermaßen in manchen Bereichen etwas komplex geworden ist. Es kann daher sein, dass Regelungen auf Sie zukommen, bei denen es von Nutzen ist, wenn Sie schon einmal von ihnen gehört haben. Hier wollen wir ansetzen und Sie, so gut es geht, unterstützen und begleiten.

Ganz zu Beginn stellt sich die Frage: Benötigen Sie für Ihre Selbständigkeit einen Gewerbeschein oder nicht? Das kann in weiterer Folge zahlreiche Auswirkungen haben.

Hier ein paar Beispiele:

  • Gewerbetreibende können ihre Gewerbescheine monatsweise ruhend melden - was in manchen Fällen durchaus wichtig sein kann.
  • Gewerbetreibende zahlen eine jährliche Kammerumlage an die Wirtschaftskammer, haben dadurch eine Interessensvertretung als Unterstützung und können alle Leistungen der Wirtschaftskammer in Anspruch nehmen.
  • In manchen Fällen zahlen Gewerbetreibende allerdings höhere Mindestbeiträge in der Sozialversicherung.
  • Die Anmeldung bei der Sozialversicherung funktioniert automatisch, wenn man einen Gewerbeschein löst. Ohne einen solchen muss man die Anmeldung bei der SVA mittels einer Versicherungserklärung selbst durchführen.


Wir empfehlen Ihnen, sich vor Beginn der Selbständigkeit an das Gründerservice der Wirtschaftskammer zu wenden, um alle notwendigen, (gewerbe-)rechtlichen Informationen zu erhalten. Sobald Sie wissen, ob Sie mit oder ohne Gewerbeschein arbeiten müssen bzw. können, finden Sie hier die jeweils passenden Informationen.

Selbstverständlich steht Ihnen auch unsere Landesstelle für Informationen zur Verfügung!

Nähere Infos zu den Landesstellen finden Sie hier.