DRUCKEN

Erwerbsunfähigkeitspension


Eine Erwerbstätigkeit neben dem Bezug einer krankheitsbedingten Pension kann zu einer Teilpension führen. Bei einem Gesamteinkommen (Pension ohne Höherversicherung plus Erwerbseinkommen) über EUR 1.167,91 ist ein Anrechnungsbetrag zu ermitteln und von der Pension abzuziehen, sofern das Erwerbseinkommen die Geringfügigkeitsgrenze von EUR 415,72 bzw. der Bezug aus einem öffentlichen Mandat (z. B. Bürgermeister)  EUR 4.256,27 überschreitet.