DRUCKEN

Vor Pensionsantritt


Unser Ziel ist, eine Pensionszuerkennung möglichst schnell und unbürokratisch für Sie durchzuführen.

Dazu empfehlen wir folgende Vorgangsweise vor dem geplanten Pensionsantritt:

  • Zwei bis drei Jahre vorher: Kontrolle der Versicherungszeiten und Überprüfung des Pensionsanspruches
  • Drei Monate vorher: Einbringung des Pensionsantrages

Sollten Sie aus gesundheitlichen Gründen Ihre Erwerbstätigkeit nicht mehr ausüben können, besteht die Möglichkeit, einen Anspruch auf Erwerbsunfähigkeitspension überprüfen zu lassen. Mehr Informationen finden Sie hier: Erwerbsunfähigkeitspension.

Besitzen Sie einen FinanzOnline-Zugang oder eine Handysignatur, können Sie Ihre Versicherungszeiten jederzeit online abfragen. Sind Sie ab 1955 geboren, haben Sie ein Pensionskonto und können auch dieses jederzeit online abfragen. Können oder wollen Sie diese Möglichkeit nicht nutzen, senden wir Ihnen auf Wunsch gerne die Informationen zu.                  

Das Pensionskonto zeigt den aktuellen Pensionswert an. Ihre künftige Pension und die Entwicklung Ihres Pensionskontos können Sie mit dem Pensionskontorechner abschätzen.