DRUCKEN

SVA-Inko-Pass


Die regelmäßige und unbürokratische Versorgung unserer Versicherten mit Inkontinenzprodukten ist uns ein Anliegen.

Während bisher der Arzt jedes Quartal den Inkontinenzbedarf gesondert verordnen musste, kann nunmehr mit einer jährlich einmaligen ärztlichen Verordnung ein ganzes Jahr lang einfach der Bezug von Inkontinenzprodukten sichergestellt werden.

Der SVA-Inko-Pass sichert Ihnen eine einfache, rasche und unbürokratische Versorgung mit Inkontinenzartikeln in Ihrem Fachgeschäft.

Den SVA-Inko-Pass können Sie in der SVA-Landesstelle Wien kostenlos im GesundheitsService erhalten.

Auch Ihr Fachgeschäft hält SVA-Inko-Pässe für Sie bereit und gibt die Pässe gratis ab.

Weiters können Sie den SVA-Inko-Pass via Internet gleich zu Hause ausdrucken und die Servicevorteile von Beginn an nützen.

linkzum SVA-Inko-Pass (102.4 KB)


Bei Ihrem nächsten Arztbesuch können Sie den SVA-Inko-Pass gleich Ihrem Arzt zur Verordnung vorlegen, diese ärztliche Verordnung ist ab jetzt nur einmal jährlich erforderlich.

Die Bewilligung des Normkontingents gilt automatisch für vier Quartale als erteilt.

Ihr SVA-Inko-Pass verbleibt bei Ihnen und gilt für vier Quartalsbezüge.

Ihr Bandagist bestätigt den Quartalsbezug, Sie erklären die Warenübernahme und der Bandagist fertigt sich bei Abgabe der Inkontinenzprodukte eine Kopie von Ihrem SVA-Inko-Pass an. Der Bandagist kann damit problemlos die direkte Verrechnung mit der SVA der gewerblichen Wirtschaft vornehmen.

Nachdem Sie vier Quartalsbezüge erhalten haben, können Sie sich einen neuen SVA-Inko-Pass besorgen.

Nützen Sie die Vorteile des SVA-Versichertenservice via Internet