DRUCKEN

Beitragskonto für Bevollmächtigte

Mit diesem Online-Service können steuerliche Vertreter auf das Beitragskonto ihrer Mandanten zugreifen. Sie haben hier Zugang zur vierteljährlichen Beitragsvorschreibung, zur Info über Beitragsgrundlagen sowie zur Jahres- und Saldenübersicht ihrer Mandanten.


up

Saldenübersicht

Ab sofort können Sie im Service unter Saldenübersicht auch den aktuellen Stand der Beiträge Ihrer Mandanten einsehen.

up

Beitragsvorschreibung

Mit diesem Online-Service können Sie auf Beitragsvorschreibungen ab dem 1. Quartal 2002 zugreifen. Nach Auswahl des gewünschten Quartals gelangen Sie zum jeweiligen Kontoauszug.

up

Jahresübersicht

Mit diesem Service haben Sie Zugriff auf eine übersichtliche Gesamtaufstellung der in einem Beitragsjahr vorgenommenen Buchungen. Die Jahresübersicht steht für Vorjahre - erstmals ab dem Jahr 2009 - zur Verfügung!

Im Format einer A4-Seite sind die vorgeschriebenen Beiträge sowie verbuchten Zahlungen bzw. Umbuchungen im Zeitraum von jeweils 01.01. bis 31.12. eines Jahres übersichtlich in Summen zusammengefasst.

Wenn Sie nur die auf dem Beitragskonto verbuchten Zahlungen wissen möchten, wählen Sie dazu einfach den Punkt "Zahlungsbestätigung Einzelsumme" oder "Zahlungsbestätigung Gesamtsumme" aus.

up

Infos Beitragsgrundlagen

Hier erhalten Sie detaillierte Infos zur Berechnung der Beitragsgrundlage, sofern diese ab 17.4.2011 festgestellt oder geändert wurde.

Nach Beitragsjahren geordnet finden Sie hier jeweils ein pdf-Dokument zu jeder Neufeststellung oder Änderung der Beitragsgrundlage.

Führte die Neufeststellung/Änderung der Beitragsgrundlage zu einer Beitragsdifferenz (Nachzahlung oder Gutschrift), enthält das Dokument auch Informationen zu deren Höhe und zur Fälligkeit der Nachzahlung.

up

Voraussetzungen für die Nutzung

Datensicherheit ist uns ein wichtiges Anliegen. Um dieses Service nutzen zu können, müssen Sie eine der zwei folgenden Voraussetzungen erfüllen.

Handy-Signatur
Infos Aktivierung Handy Signatur
Infos Handy Signatur

e-card als Bürgerkarte
Infos Aktivierung Bürgerkarte
Infos e-card als Bürgerkarte
ACHTUNG: Bei Einstieg mit der Bürgerkarte ist es notwendig, beide mit der Bürgerkarte vorhandenen PINS einzugeben. Im ersten Schritt wird der 4-stellige Karten-PIN verlangt (Auslesen der Personenbindung). (Nach 10-maliger Falscheingabe ist Ihre Bürgerkarte gesperrt!) In einem folgenden Schritt der 6-stellige Signatur-PIN. (Nach 3-maliger Falscheingabe ist Ihre Bürgerkarte gesperrt!)

up

Beitragskonto

Um die Beitragsvorschreibung Ihrer Klienten einsehen zu können, melden Sie sich bitte mit "Login für weitere Services" an.

Wenn Sie sich beim Unternehmensservice Portal registriert haben, nutzen Sie bitte den Einstieg mit "Login für Unternehmen".

Hier gehts zu den BEITRAGSKONTEN Ihrer Mandanten.

up

Berechtigungswartung

Hier haben Sie die Möglichkeit Ihre Rollen (Berechtigungen) für das Berechtigungssystem der elektronischen Sozialversicherung zu warten.

linkBERECHTIGUNGSWARTUNG